Düsseldorf - Tresore aufgebrochen: Polizei fasst Diebesbande

Tresore aufgebrochen: Polizei fasst Diebesbande

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Das Landeskriminalamt (LKA) hat einer Tresorknacker-Bande das Handwerk gelegt. Bereits am Dienstag stürmten Spezialeinheiten der Polizei sechs Wohnungen in Düsseldorf, Oberhausen und Kleve, wie das LKA und die Staatsanwaltschaft Düsseldorf am Freitag mitteilten.

Bei der Razzia wurden zwei Tatverdächtige festgenommen und Beute sichergestellt.

Den beiden Verhafteten wird den Angaben zufolge schwerer Bandendiebstahl vorgeworfen. Drei weitere mutmaßliche Mitglieder der Bande bleiben vorerst auf freiem Fuß. Die Ermittlungen gegen die Männer im Alter zwischen 34 und 42 Jahren dauern an.

Bei den Hausdurchsuchungen stießen die Beamten auf umfangreiches Diebesgut, das zum Teil bereits bestimmten Taten zugeordnet werden konnte. Darunter befanden sich Pelze, Schmuck, Bargeld und Wertpapiere. Die Bande soll seit Oktober 2009 in mindestens sechs Wohnungen und Geschäfte in Düsseldorf, Kleve, Neuss, Ahaus und Duisburg eingedrungen sein, um dort Tresore aufzubrechen oder komplett mitzunehmen. Dabei erbeuteten die Täter den Angaben zufolge rund eine halbe Million Euro.

Die Homepage wurde aktualisiert