Valkenburg aan de Geul - Traktorfahrer verliert Kontrolle: Tankwagen schleudert gegen Haus

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Traktorfahrer verliert Kontrolle: Tankwagen schleudert gegen Haus

Von: kt
Letzte Aktualisierung:
20180609_00013f2c5249b993_attachement_007_image.jpeg
Das Haus wurde schwer beschädigt. Um das Chaos zu beseitigen wurde die Straße gesperrt. Foto: Jungmann
20180609_00013f2c5249b993_attachement_014_image.jpeg
Der Fahrer verlor die Kontrolle über den Traktor, als er auf eine Verkehrsinsel traf. Foto: Jungmann
20180609_00013f2c5249b993_attachement_018_image.jpeg
Der Fahrer verlor die Kontrolle über den Traktor, als er auf eine Verkehrsinsel traf. Foto: Jungmann

Valkenburg aan de Geul. Ein Traktor samt Anhänger ist am Samstagmorgen in der limburgischen Ortschaft Berg en Terblijt bei Maastricht gegen ein Haus geprallt. Dabei wurden zwei Menschen verletzt.

Wie die niederländische Polizei berichtet, verlor der Fahrer des Traktors gegen 8 Uhr die Kontrolle über das Steuer und den mit Wasser befüllten Tankwagen, als er bergabwärts auf eine Verkehrsinsel traf. Der Traktor kippte um und der anhängende Tankwagen schleuderte gegen ein Haus am Geulhemmerweg.


Der Fahrer des Traktors und sein Beifahrer wurden verletzt. Einer von ihnen musste in ein Krankenhaus gebracht werden, der andere wurde vor Ort untersucht. Das Haus wurde schwer beschädigt. Weitere Informationen waren zunächst nicht bekannt.

Nach Informationen des Nachrichtenportals „1limburg“ wurde die Straße bis etwa 14 Uhr gesperrt, um das Chaos zu beseitigen. Das Fahrzeug musste mit einem Kran entfernt werden. Ein Rad des Tankwagens ist sogar im Wohnzimmer gelandet.

Die Bewohnerin lag zum Zeitpunkt des Unfalls noch im Bett, dem Portal sagte sie: „Ich sah ein sehr großes Rad durch meine Fassade. Überall lagen Glas und Steinbrocken.“


 

Die Homepage wurde aktualisiert