alemannia logo frei Teaser Freisteller

Tod im Treppenhaus: Keine heiße Spur

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Nach dem Fund einer Frauenleiche im Treppenhaus eines Kölner Mehrfamilienhauses hat die Polizei noch keine heiße Spur. „Wir gehen weiter von einem Tötungsdelikt aus. Die Ermittlungen dauern an”, sagte Staatsanwalt Alf Willwacher am Mittwoch.

Die Hintergründe der Tat seien noch unklar. Der 40-jährige Ehemann hatte seine tote Frau am Freitag gefunden.

Zunächst hatten die Ermittler einen tödlichen Treppensturz vermutet. Die Obduktion der Leiche ergab jedoch, dass die 35-Jährige „durch Gewalteinwirkung gegen den Oberkörper” getötet wurde.

Die Homepage wurde aktualisiert