Steinbrück wird Ehrendoktor der Uni Düsseldorf

Letzte Aktualisierung:
steinbrück
Peer Steinbrück im Höhenflug: Dem Applaus der Basis auf dem SPD-Parteitag folgt eine akademische Ehrung. Foto: ddp

Düsseldorf. Der SPD-Politiker Peer Steinbrück erhält am heutigen Mittwoch die Ehrendoktorwürde der Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität.

Die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Uni würdigt damit seine Verdienste um die Umsetzung wirtschaftswissenschaftlich fundierter Konzeptionen in verantwortliches gesellschaftliches Handeln, wie es in der Begründung hieß. Steinbrück gilt als Anwärter auf die Rolle des Kanzlerkandidaten der SPD.

Er war Finanzminister in der großen Koalition in Berlin und zuvor Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Zur Ehrendoktorwürde wird er einen Vortrag über die Wirtschaftspolitik der nächsten zehn Jahre halten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert