Stadt Köln legt CDU-Plakate flach

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Die Stadt Köln hat Wahl-Plakate der CDU umwerfen und abhängen lassen. Die Christdemokraten in der Domstadt hatten bereits mit dem Konterfei ihres Oberbürgermeister-Kandidaten Peter Kurth geworben.

Plakate für die Kommunalwahl am 30. August dürften aber erst sechs Wochen vorher - also ab Mitte Juli - angebracht werden, sagte ein Presseamt-Sprecher am Mittwoch und bestätigte einen WDR-Bericht.

Die großformatigen Plakate seien von den Kräften des Ordnungsamtes umgelegt, die kleineren abgenommen und auf den Boden gelegt worden. Die Stadt prüfe, ob sie ein Ordnungswidrigkeits- Verfahren gegen die CDU wegen unerlaubter Wahlwerbung einleite.

Die Homepage wurde aktualisiert