Frechen - Skurriler Wutausbruch: Betrunkener Autofahrer schlägt Scheibe ein

Skurriler Wutausbruch: Betrunkener Autofahrer schlägt Scheibe ein

Letzte Aktualisierung:

Frechen. Ein Autofahrer hat an einer grünen Ampel rot gesehen: Weil sein Hintermann gehupt hatte, ist ein 56 Jahre alter Autofahrer in Frechen am Samstag ausgerastet.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der Rowdy nicht sofort angefahren, als die Ampel auf Grün sprang.

Als dann der Hintermann hupte, stieg der Mann aus und schlug ein Seitenfenster des 22-Jährigen Autofahrers hinter ihm ein. Dieser erlitt leichte Schnittverletzungen. Dann fuhr der Verkehrsrüpel weg. Die Polizei stoppte ihn wenig später und nahm ihm den Führerschein ab. Der Mann war betrunken.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert