Seniorin lebensgefährlich verletzt: Polizei sucht Unfallzeugen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Eupen/Aachen. Die belgische Polizei sucht den Zeugen eines Unfalls in Eupen vom Freitag, 19. April, bei dem eine Seniorin lebensgefährlich verletzt worden ist. Der Unfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr auf der Aachener Straße kurz vor dem Kreisverkehr am Rathausplatz.

Ein Lastwagen mit luxemburgischem Kennzeichen habe die Frau erfasst und ein Stück weit mitgeschleift. Eine dunkelhäutige Person sollden Unfall beobachtet und den Lkw-Fahrer darauf aufmerksam gemacht haben, dass eine Person unter das Fahrzeug geraten sei. Es wird vermutet, dass der Mann aus Deutschland kommt.

Hinweise nimmt die Leitstelle der Polizeizone Weser-Göhl unter 0032/87/552580 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert