Schwer bewaffneter Rollerfahrer erwischt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Maastricht. In der Nacht zu Mittwoch hat ein 36 Jahre alter Belgier die Polizei in Maastricht beschäftigt.

Gegen 3.15 Uhr war der Mann ohne Nummernschilder auf dem Scharnerweg unterwegs. Grund genug für die Beamten, ihn aus dem Verkehr zu ziehen.

Bei der Überprüfung der Personalien des 36-Jährigen stellten die Polizisten fest, dass dieser noch eine offene Geldstrafe zu begleichen hatte. Als sie ihm die Beschlagnahmung seines Rollers androhten, wurde der Mann derart aggressiv und handgreiflich, dass die Polizisten ihn zu Boden zwingen mussten, ehe dann die Handschellen klickten.

Im Mantel des Rollerfahrers fanden die Ordnungshüter schließlich eine abgesägte Schrotflinte, scharfe Patronen sowie einen Beutel mit Heroin. Der 36-Jährige befindet sich in Gewahrsam. Die Ermittlungen zu seinem Fall laufen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert