Schule wegen Geruchsbelästigung evakuiert

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Wegen einer „Geruchsbelästigung” hat die Feuerwehr eine Realschule in Köln evakuiert. 22 Schüler und acht Lehrer klagten am Dienstagmittag zudem über Hustenreiz, wie die Stadt Köln mitteilte.

Die Betroffenen wurden von Notärzten untersucht, dabei konnte jedoch keine gesundheitliche Beeinträchtigung festgestellt werden, wie es hieß. Vorsorglich wurden die Schüler in ein Krankenhaus gebracht und die Schule wurde gelüftet.

Spezialisten werten nun Luftproben aus, um die Ursache zu klären. Am Mittwoch soll wieder normaler Unterricht stattfinden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert