Schokolade statt Handy: Betrüger festgenommen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Schokolade statt Handy: Ein Betrüger hat in Köln mehrere Smartphone-Käufer abgezockt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der 28-Jährige in Internet-Kleinanzeigen Handys angeboten.

Er verabredete sich mit den Interessenten, kassierte das Geld und übergab ihnen eine scheinbar original eingeschweißte Handy-Verpackung. Als die Kunden die Kiste öffneten, befand sich darin jedoch Schokolade statt eines Smartphones. Fünf Opfer meldeten sich bei der Polizei.

Als kurz darauf erneut dieselbe Kleinanzeige in Internet erschien, tarnten sich Beamte als Kaufinteressenten und nahmen den Mann bei der Übergabe fest. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Seinen geplanten Hochzeitstermin müsse er deswegen jetzt wohl verschieben, berichtete die Polizei.

Die Homepage wurde aktualisiert