Frechen - Schmuggler versteckt Drogen unter Warnweste

CHIO-Header

Schmuggler versteckt Drogen unter Warnweste

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Frechen. Die Polizei hat auf der A 4 bei Frechen einen Drogenschmuggler gefasst.

Wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte, hatte der aus den Niederlanden kommende Mann unter der Warnweste im Kofferraum seines Autos zwei Plastiktüten mit Rauschgift versteckt.

Während der Verkehrskontrolle stellten die Polizeibeamten rund zwei Kilogramm Amphetamin, knapp 300 Gramm Ecstasy-Pillen und mehr als 1100 LSD-Trips sicher. Der Fahrer ist inzwischen in Untersuchungshaft genommen worden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert