bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Schlag gegen Marihuana-Farmer im Grenzgebiet

Letzte Aktualisierung:

Waldfeucht/Venlo. Der niederländischen Polizei ist ein Schlag gegen illegale Marihuana-Plantagen im Grenzgebiet gelungen.

Eine der größten Marihuana-Farmen entdeckten die Ermittler wenige hundert Meter vom Grenzort Waldfeucht im Kreis Heinsberg entfernt in der Umgebung des niederländischen Ortes Maria-Hoop, wie die niederländische Polizei am Freitag mitteilte.

Dort wurden 12 000 Hanfpflanzen in mehreren Maisfeldern entdeckt. Bei Ysselsteyn, das rund 40 Kilometer von der Stadt Nettetal (Kreis Viersen) entfernt ist, fanden die Fahnder 15 000 Hanfpflanzen.

Im niederländischen Mittel- und Nordlimburg seien Hanf-Plantagen mit Drogen im Schwarzmarktwert von rund zehn Millionen Euro mit Spezialhubschraubern entdeckt und vernichtet worden, teilte die Polizei weiter mit. Mehr als 45.000 Hanfpflanzen seien in insgesamt 94 Maisfeldern versteckt gewesen.

Drei Niederländer im Alter von 54, 55 und 57 Jahren wurden bei der am Donnerstag begonnenen neuen Phase der Anti-Drogen-Aktion „Grünes Gold” unter dem Verdacht des illegalen Drogenanbaus und -handels festgenommen.

Mit weiteren Festnahmen sei zu rechnen, sagte ein Polizeisprecher. An der 2005 ins Leben gerufenen Operation sind seit 2007 auch deutsche Anti-Drogen-Fahnder beteiligt.

Die Operation „Grünes Gold” konnte in letzter Zeit durch den verstärkten Einsatz von Hubschraubern, Infrarot-Ortungsgeräten und weiterer Spezialtechnik, aber auch durch die Kooperation des niederländischen Bauernverbandes deutliche Erfolge verzeichnen.

Ein Grund für die Zunahme von Hanfanpflanzungen könne auch sein, dass mehr Bauern als Folge der Wirtschaftskrise eher bereit seien, dem Druck und den finanziellen Lockungen durch Kriminelle nachzugeben und Hanfanpflanzungen zuzulassen, sagte der Bürgermeister der ebenfalls betroffenen Gemeinde Venray, Jos Waals.

Erst Anfang September waren im Zuge der Operation auf Farmen unweit von Nordrhein-Westfalen 17.000 versteckte Hanfpflanzen entdeckt worden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert