Aachen 2025

Schiff rammt Autobahnbrücke

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Elsloo Lastkahn Brücke
Das Steuerhaus war so hoch, dass es die Brücke rammte. Foto: Jungmann
Elsloo Lastkahn Brücke
Das Steuerhaus war so hoch, dass es die Brücke rammte. Foto: Jungmann
Elsloo Lastkahn Brücke
Das Steuerhaus war so hoch, dass es die Brücke rammte. Foto: Jungmann
Elsloo Lastkahn Brücke
Das Steuerhaus war so hoch, dass es die Brücke rammte. Foto: Jungmann
Elsloo Lastkahn Brücke
Das Steuerhaus war so hoch, dass es die Brücke rammte. Foto: Jungmann
Elsloo Lastkahn Brücke
Das Steuerhaus war so hoch, dass es die Brücke rammte. Foto: Jungmann

Elsloo. Ein Lastkahn hat am Donnerstagabend im limburgischen Elsloo eine Autobahnbrücke gerammt. Eine Person fiel dabei über Bord und verletzte sich. Die Polizei hat Untersuchungen eingeleitet.

Wie das niederländische Nachrichtenportal „1limburg“ berichtet, stieß das Steuerhaus des Frachtschiffes gegen 19 Uhr gegen die „Scharberbrug“, die die Autobahn 76 über den Julianakanal führt. Der Kapitän hatte das Steuerhaus zuvor „hochgefahren“, da er seine Ladung sonst nicht hätte überblicken können. Erst hundert Meter nach dem Unfall kam der Lastkahn zum Stehen.

Durch den Zusammenstoß fiel ein Crewmitglied über Bord, konnte sich aber aus eigener Kraft an das Ufer retten. Die Person verletzte sich am Bein und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die niederländische Polizei hat Untersuchungen eingeleitet, Spezialisten überprüfen die Brückeauf Schäden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert