Schäuble freut sich auf Karlspreis 2012

Von: Albrecht Peltzer
Letzte Aktualisierung:
Schäuble
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble erhält 2012 den Karlspreis. Foto: dpa

Aachen. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble erhält den Karlspreis 2012. Das hat das Karlspreisdirektorium am Samstagmittag in Aachen bekannt gegeben. Mit dieser Auszeichnung würden Schäubles „herausragende Verdienste um die Überwindung der Teilung Deutschlands und Europas” gewürdigt.

Schäuble sei „Ideengeber und wichtiger Akteur bei anhezu allen Integrationsfortschritten in den vergangenen drei Jahrzehnten” gewesen. Gleichzeitig würdige man Schäubles „bedeutende Beitträge zur Stabilisierung der Währungsunion und zur Vertiefung des Einigungsprozesses”. Die Entscheidung im Karlspreisdirektorium sei mehrheitlich gefallen, so Direktoriumssprecher Jürgen Linden.

Dem vorausgegangen sei eine engagierte und kontroverse Diskussion, bei der auch thematisiert worden sei, den Karlspreis 2012 nicht zu verleihen.

Europa sei für Schäuble, so heißt es in der Begründung des Karlspreisdirektoriums, „Herzensangelegenheit und innere Überzeugung”.

Mit der Verleihung des Preises würdige man im Prinzip „das Lebenswerk” des Politikers Schäuble, sagte Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp. Die konkrete Botschaft, die von diesem Karlspreis ausgehe, sei die, dass Fortschritte in Europa „nur mit einer inneren europäischen Überzeugung möglich seien, wie sie Wolfgang Schäuble hat”, ergänzte Direktoriumssprecher Linden.

Der Karlspreis wird Schäuble am Himmelfahrtstag, 17. Mai 2012, im Aachener Rathaus verliehen. Schäuble habe sich am Samstagmorgen, als er telefonisch den Preis angetragen bekam „sehr überrascht und hocherfreut” gezeigt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert