Roermond: Polizei findet 56 Kilo Kokain

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Roermond. Auf einem Industriegelände im niederländischen Roermond hat die Polizei am Montag 56 Kilogramm Kokain gefunden.

Wie das Nachrichtenportal 1Limburg berichtet, waren die Drogen in zwei Sporttaschen in einem Container untergebracht. In den Taschen fanden die Ermittler dem Bericht zufolge 112 Päckchen mit je 500 Gramm Kokain.

Der Container sei ursprünglich aus der Dominikanischen Republik gekommen. Über den Hafen in Rotterdam sei er nach Roermond gelangt. Die Polizei habe die Päckchen beschlagnahmt und wolle sie vernichten.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert