Krefeld - Polizist stoppt flüchtenden Einbrecher mit Warnschuss

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Polizist stoppt flüchtenden Einbrecher mit Warnschuss

Letzte Aktualisierung:

Krefeld. Mit einem Warnschuss hat ein Polizist in Krefeld einen flüchtenden Einbrecher zum Aufgeben bewegen können. Zuvor hatte auch Pfefferspray den renitenten Langfinger nicht stoppen können, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Während sich sein 28- jähriger Komplize widerstandslos festnehmen ließ, war der 36-jährige Düsseldorfer durch mehrere Gärten getürmt und hatte sich in einem Kellerabgang versteckt.

Der Beamte habe davon ausgehen müssen, dass der Verdächtige eine Waffe trug. Nach dem Warnschuss wurde der Mann festgenommen. Im Kellerabgang wurden Beutestücke aus zwei Wohnungseinbrüchen gefunden - eine Waffe trug er aber nicht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert