Radarfallen Blitzen Freisteller

Polizei nimmt 130 Fußballfans in Gewahrsam

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Nach Ausschreitungen zwischen Düsseldorfer und Rostocker Fußballfans in der Altstadt von Düsseldorf hat die Polizei am Samstagabend rund 130 Menschen in Gewahrsam genommen.

Den Angaben zufolge handelte es sich dabei überwiegend um Rostocker Fußballfans, die bereits am Samstagnachmittag für das am Sonntag stattfindende Spiel zwischen Fortuna Düsseldorf und dem F. C. Hansa Rostock angereist waren.

Mehrere Polizeibeamte wurden bei dem Versuch, weitere Auseinandersetzungen zu verhindern, leicht verletzt. Einzelheiten gab die Polizei am Sonntagmorgen zunächst nicht bekannt.

Die Homepage wurde aktualisiert