Polizei kommt brutalem Schläger auf die Spur

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Einem brutalen Schläger ist die Polizei in Frechen bei Köln auf die Spur gekommen. Zeugenaussagen führten die Ermittler zu dem 29 Jahre alten Mann, teilte die Polizei im Rhein-Erft-Kreis am Freitag mit.

Der mutmaßliche Täter hatte im Mai einen 70-Jährigen bewusstlos geschlagen und schwer verletzt. Die beiden freilaufenden Schäferhunde des 29-Jährigen hatten damals den Streit ausgelöst.

Der mutmaßliche Täter war vor einem Jahr von Frankfurt an der Oder ins Rheinland gezogen und wurde früher bereits schon einmal wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Seit vergangener Woche sitzt er in Untersuchungshaft.

Die Homepage wurde aktualisiert