Per Rückwärtsgang ins Juweliergeschäft

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Brühl/Bergheim. Per Rückwärtsgang haben sich Einbrecher in Brühl in der Nacht auf Donnerstag Zutritt zu einem Juweliergeschäft verschafft.

Wie ein Sprecher der Polizei in Bergheim mitteilte, hatten die Räuber die Heckseite ihres Autos mit Material einer nahe gelegenen Baustelle zu einem Rammbock umfunktioniert. Damit durchbrachen sie dann die Eingangstür des Juweliers.

Aus mehreren Vitrinen klauten sie Schmuck und Uhren. Der Schaden liegt ersten Angaben zufolge bei mindestens zehntausend Euro. Obwohl bei dem Aufprall gegen die Tür Alarm ausgelöst wurde, konnten die Täter fliehen.

Die Homepage wurde aktualisiert