Ostermärsche in NRW: Mit Bike gegen Krieg

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Gegen Krieg, Rüstung und Atomwaffen haben bei den Ostermärschen in Nordrhein-Westfalen auch am Sonntag mehrere hundert Menschen demonstriert. In Köln rollten gut 150 Motorradfahrer unter dem Motto „Nein zum Krieg” durch die Innenstadt und trafen sich danach zu einer Abschlusskundgebung am Dom.

Die Kundgebung der Biker sei friedlich verlaufen, teilte die Kölner Polizei mit.

Im westfälischen Gronau hatten zwei Dutzend Verbände zu den Protesten aufgerufen, die sich in der Nachbarschaft der dortigen Urananreicherungsanlage auch gegen jede Form atomarer Rüstung wandten. Bei teils starkem Regen zählte die Polizei dort rund 100 Teilnehmer. Von Essen nach Bochum führte die Sonntags-Etappe des Ostermarsches Rhein-Ruhr, an dem sich laut Polizei rund 80 Fahrradfahrer beteiligten. Dieser Ostermarsch soll am Montag in Dortmund mit einer Abschluss-Kundgebung zu Ende gehen.

Zu den Forderungen der Ostermärsche, die seit 50 Jahren organisiert werden, gehörte ein Ende der Kämpfe in Afghanistan, bei denen aktuell drei Bundeswehrsoldaten und auch fünf verbündete afghanischen Soldaten getötet worden sind. „Die Nachrichten zu Ostern erinnern uns an die gern verdrängte brutale Realität des Afghanistan- Krieges und auch an seine Aussichtslosigkeit”, hatte der Geschäftsführer des Netzwerkes Friedenskooperative, Manfred Stenner, in einer Mitteilung erklärt.

Schon am Samstag hatten sich in Düsseldorf nach Polizeiangaben rund 500 Menschen in der Innenstadt am Ostermarsch beteiligt. In Duisburg demonstrierten laut Polizei am Samstag rund 150 Menschen für den Frieden.

Bundesweit gibt es nach Abgaben des Netzwerks Friedenskooperative über die Feiertage Ostermarsch-Veranstaltungen in rund 70 Städten. Die Ostermärsche entstanden 1960 nach britischem Vorbild und etablierten sich als politische Protestaktion der Friedensbewegung gegen Atomwaffen. Mit dem Ende des Kalten Krieges und dem Zerfall des Ostblocks hat das Interesse nachgelassen.

Die Homepage wurde aktualisiert