Olympiade der Blasmusik in Kerkrade

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Kerkrade. Die niederländische Stadt Kerkrade ist drei Wochen lang das Weltzentrum der Blasmusik. Im ausverkauften Fußballstadion hat am Samstag mit einer prächtigen Eröffnungsfeier vor 20.000 Zuschauern die sogenannte Olympiade der Blasmusik begonnen.

Bei dem World Music Contest (WMC) treten 20 000 Musiker aus 35 Ländern an. Die Wettbewerbe finden in sechs Disziplinen statt, unter anderem in Brass, Marsch, Marschparade und Show. Es werden etwa 700.000 Besucher erwartet.

Neben dem Orchester der Königlichen Luftwaffe gaben bei der Eröffnungsfeier hunderte Musiker der Stadt einen Vorgeschmack auf die nächsten Wochen. Der niederländische Regisseur Cees Rullens inszenierte eine Show aus farbenfrohen Bildern, perfekten Formationen und schwungvoller Musik.

Schüler trugen unter dem Beifall der Zuschauer die Flaggen der 35 teilnehmenden Nationen ins Stadion. Das Festival begann mit einem Paukenschlag - die Pauke ist das Symbol der bis zum 2. August dauernden Veranstaltung.

Die Homepage wurde aktualisiert