NRW wappnet sich gegen spanische Gurken

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Gurke aus
Nach Untersuchungen des Hamburger Hygiene-Instituts ist bei Gurken aus Spanien der gefährliche Durchfall-Erreger eindeutig festgestellt worden. Foto: dpa

Düsseldorf. Zum Schutz gegen den gefährlichen Durchfall-Erreger EHEC verlangt Nordrhein-Westfalen ab sofort einen Unbedenklichkeits-Nachweis für spanische Gurken.

„Wir haben heute angeordnet, dass Betriebe, die spanische Gurken vertreiben und verarbeiten, dies nur dann dürfen, wenn sie nachgewiesen haben, dass diese Ware frei von EHEC-Erregern ist”, erläuterte Verbraucherschutzminister Johannes Remmel (Grüne) am Freitag der Nachrichtenagentur dpa in Düsseldorf.

Die Homepage wurde aktualisiert