Neuss wird erste „Fairtrade-Stadt” in NRW

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Neuss/Köln. Neuss wird erste „Fairtrade-Stadt” in Nordrhein-Westfalen. Als erste Kommune im Land hat sie alle Kriterien der internationalen Kampagne „Fairtrade Towns” erfüllt, teilte am Montag die Aktion „Transfair” in Köln mit.

Mit der Übergabe der Urkunde am 22. Juni werde Neuss zu einer von über 600 Fairtrade-Towns weltweit. Diese Städte erfüllen fünf Kriterien, um den fairen Handel auf kommunaler Ebene zu stärken.

Bereits seit 1991 verwende die Stadt für ihren Bedarf nur fair gehandelten Kaffee und Tee und habe 2006 als erste deutsche Stadt 2006 Normen in ihrem Vergabewesen verankert, wozu auch der Ausschluss von Kinderarbeit gehöre.

Die Homepage wurde aktualisiert