Mutmaßlicher Serienkiller in Düsseldorf angeklagt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Ein mutmaßlicher Serienkiller steht von heute an in Düsseldorf vor Gericht.

Der verurteilte Mörder soll im Juli vergangenen Jahres in der Landeshauptstadt einer 52-jährigen Frau zunächst den Schädel zertrümmert und sie dann mit 38 Messerstichen umgebracht haben.

Nach einem Sexualmord an einem siebenjährigen Mädchen 1991 hatte der damals 17-Jährige sieben Jahre Jugendhaft verbüßt. Außerdem ermittelt die Polizei wegen zwei weiterer Morde in den Jahren 2000 und 2009 in Hamburg und Berlin gegen den Obdachlosen. Er selbst schwieg bisher zu den Vorwürfen.

Die Homepage wurde aktualisiert