Köln - Musik-Festival c/o pop startet früher

Musik-Festival c/o pop startet früher

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Das Kölner Musikfestival c/o pop soll in diesem Jahr schon im Juni starten und noch mehr Teilnehmer anlocken.

Der neue Termin vom 23. bis 28. Juni liege - anders als die bisherigen Festivaltage im August - außerhalb der Ferienzeiten. Man hoffe auf eine stärkere Einbindung der Hochschulen, aber auch auf mehr internationale Branchenvertreter, sagte c/o-pop-Geschäftsführer Norbert Oberhaus am Dienstag. 2009 hatte das Festival mit 32.000 Besuchern den bisherigen Rekord aufgestellt.

Die Veranstaltung soll zudem in den Kölner Rheinparkhallen am Messe-Areal ein neues Zuhause erhalten. Parallel zur siebten Auflage des Festivals findet der Branchentreff Convention statt, für den Programmleiterin Claudia Jericho eine deutliche Steigerung der Teilnehmerzahl erwartet. Im Mittelpunkt stehe diesmal eine bessere Zusammenarbeit von Musikwirtschaft und anderen Kreativbranchen.

Das Festival hatte im Jahr 2004 in Köln die Musikmesse Popkomm abgelöst, die nach Berlin abwanderte, im vergangenen Jahr aber mangels Interesse abgesagt wurde. Anfangs war die c/o pop ein kleineres Elektro-Pop-Festival, das sich mittlerweile aber zum internationalen Branchentreff gewandelt hat.

Die Homepage wurde aktualisiert