Radarfallen Blitzen Freisteller

Mitglied der rechten Szene nach Reizgas-Attacke gefasst

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Leverkusen. Knapp eine Woche nach dem Reizgas-Angriff auf eine Gaststätte in Leverkusen mit zahlreichen Verletzten hat die Polizei den mutmaßlichen Haupttäter festgenommen.

Der 21-Jährige sei aktives Mitglied der rechten Szene in Leverkusen und in der Vergangenheit schon mehrfach gewalttätig gewesen, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei Köln am Freitag mit. Bei der Attacke in dem voll besetzten Lokal an Heiligabend hatten er und zwei Komplizen massiv mit Reizgas um sich gesprüht.

40 Besucher erlitten Reizungen der Schleimhäute, 12 von ihnen mussten ambulant behandelt werden. Gegen den jungen Mann wurde am Freitag Haftbefehl erlassen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert