Erftstadt - Mit dem Mofa auf der Autobahn: 18-Jähriger getötet

Mit dem Mofa auf der Autobahn: 18-Jähriger getötet

Letzte Aktualisierung:

Erftstadt. Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 18 Jahren sind in der Nacht zu Samstag mit ihrem Mofa auf der Autobahn 1 bei Erftstadt von einem Lastwagen erfasst worden.

Dabei wurde der 18 Jahre alte Beifahrer getötet, teilte die Kölner Polizei am Samstag mit.

Die zwei jungen Männer aus Kerpen waren verbotenerweise und ohne Licht auf dem Seitenstreifen in Richtung Euskirchen unterwegs. Durch den Unfall mit dem Lastwagen wurde der Ältere der beiden auf die Überholspur geschleudert und dort von einem Auto überrollt. Er war sofort tot. Der 16 Jahre alte Vordermann erlitt leichte Verletzungen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert