Maskierte überfallen Spielhallen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach/Mülheim/Ruhr/Essen. Maskierte und bewaffnete Räuber haben Spielhallen in Mönchengladbach und Mülheim überfallen.

Im äußersten Westen des Landes erzwangen zwei Täter am Dienstagabend mit vorgehaltenen Pistolen die Herausgabe der Tageseinnahmen, wie ein Polizeisprecher berichtete.

In Mülheim an der Ruhr waren es drei maskierte Männer. Einer von ihnen zwang einen Spielhallenmitarbeiter am frühen Mittwochmorgen unter Einsatz einer Pistole, einen Geldwechselautomaten zu öffnen, sagte ein Polizeisprecher in Essen. Das Trio floh mit einem kleinen Bargeldbetrag. In beiden Fällen konnten die Ermittler zunächst keine Verdächtigen festnehmen.

Die Homepage wurde aktualisiert