Maskierte attackieren grundlos zwei Jugendliche

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Heiligenhaus. Zwei mit schwarzen Kostümen und Kopfhauben ausstaffierte Unbekannte haben am frühen Mittwochabend auf offener Straße in Heiligenhaus (Kreis Mettmann) zwei männliche Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren angegriffen und verletzt.

Nach Polizeiangaben waren die Jugendlichen unerwartet von den Unbekannten verfolgt und später vollkommen unmotiviert attackiert worden.

Die Männer hätten brutal auf die beiden Opfer eingeschlagen. Einer der beiden Täter, der bei dem Angriff ein Messer in der Hand hielt, fügte beiden Jungen Schnittverletzungen im Gesicht zu. Ohne eine Forderung gestellt oder den Opfern etwas entwendet zu haben, flüchteten die beiden Angreifer in unbekannte Richtung.

Die verletzten Jugendlichen gingen zunächst nach Hause und erschienen später mit ihren Eltern bei der Polizei, um Anzeige zu erstatten.

Eine umgehend ausgelöste Fahndung nach den Tätern blieb zunächst ohne Erfolg. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen Unbekannt wegen gefährlicher Körperverletzung ein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert