Marjanovic erhält heute den Aachener Friedenspreis

Whatsapp Freisteller

Marjanovic erhält heute den Aachener Friedenspreis

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

<b>Aachen. </B>Der bosnische Serbe Zdravko Marjanovic erhält heute (19 Uhr) den internationalen Aachener Friedenspreis 2009. Mit ihm wird die Theatergruppe „Berliner Compagnie” ausgezeichnet.

Die diesjährigen Preisträger setzten sich auf sehr unterschiedliche Weise vorbildlich „von unten” für den Frieden und für eine zivile und gewaltfreie Lösung von Konflikten ein, teilte ein Sprecher des Vereins Aachener Friedenspreis mit.

Zdravko Marjanovic arbeitet seit 16 Jahren für Frieden und Versöhnung im ehemaligen Jugoslawien. 1994 gründete er in Backa Palanka die Friedensgruppe „Gesellschaft für Toleranz” und die Zeitung „Tolerancija”. Während des Bosnienkrieges wurde sein Elternhaus niedergebrannt und er selbst mehrfach persönlich bedroht. 1996 organisierte er zusammen mit dem UNO-Vertreter in Sarajevo das erste Treffen von Muslimen und Serben in Bosnien. Im vergangenen Jahr initiierte er die Gründung eines Forums „Brücke der Freundschaft” zwischen Serben, Kroaten und Bosniern.

Die Arbeit der Berliner Compagnie begann 1981. Angesichts der Stationierung der Pershing II und der Cruise Missiles in Deutschland sammelten die Schauspieler Jean-Theo Jost und Gerhard Fries 20.000 D-Mark und schalteten eine Großanzeige mit einem „Berliner Appell an die Bevölkerung der USA” in der „New York Times”.

Seit 1982 spielt die Berliner Compagnie politische Stücke, die sie als Mittel friedens- und entwicklungspolitischer Öffentlichkeitsarbeit versteht. Bisher wurden so 23 Stücke entwickelt und in über 2000 Gastspielen aufgeführt. Der Aachener Friedenspreis ist mit jeweils 1000 Euro dotiert.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert