Köln - Mann hängt tot aus dem Autofenster

Mann hängt tot aus dem Autofenster

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Den Rettern bot sich ein schreckliches Bild: Nach einem schweren Verkehrsunfall hing ein Mann kopfüber aus dem seitlichen Autofenster - tot.

Seine beiden Mitfahrer klemmten schwer verletzt in dem Wrack fest. Das Trio im Alter zwischen 25 und 30 Jahren war in der Nacht zu Sonntag in Köln mit dem Auto von der Fahrbahn abgekommen und mehrfach gegen eine Schutzplanke geprallt, so die Feuerwehr in einer Mitteilung.

Dabei wurde der Mitfahrer, der laut Polizei vermutlich nicht angeschallt gewesen war, bis zur Körperhälfte aus dem hinteren Seitenfenster geschleudert und mit dem Kopf immer wieder gegen die Planke gestoßen. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb.

Die zwei Schwerverletzten kamen in Krankenhäuser. Es wird geprüft, ob der Fahrer betrunken war.

Die Homepage wurde aktualisiert