Radarfallen Blitzen Freisteller

Mann bei Unfall auf A2 nahe Sittard getötet

Von: pol-nl
Letzte Aktualisierung:

Sittard. Bei einem Unfall auf der A2 in der unmittelbaren Nähe zu Sittard ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 55-jähriger Mann aus Buchten ums Leben gekommen.

Seine 49-jährige Beifahrerin aus Buchten sowie ein 28-jähriger Mann aus Weert wurden bei dem Unfall verletzt. Nach Angaben der Polizei soll der 28-Jährige bei einem Überholmanöver mit hoher Geschwindigkeit mit seinem Auto von hinten auf das Auto des 55-Jährigen aufgefahren sein.

Beide Autos kamen von der Autobahn ab, der Wagen des Getöteten landete auf dem Dach. Die beiden Insassen wurden dabei eingeklemmt. Für den Mann kam die Hilfe der Rettungskräfte zu spät, die Frau wurde wie der Fahrer des anderen Autos verletzt ins Krankenhaus gebracht. Eine Blutprobe soll nun Aufschluss darüber geben, ob der 28-Jährige zum Unfallzeitpunkt unter Alkohol- oder Drogeneinfluss gestanden hat.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert