Maastricht - Maastricht ist spitze beim Thema „Straßenraub“

Maastricht ist spitze beim Thema „Straßenraub“

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Maastricht. Fragwürdiger Rekord: In Sachen Straßenraub ist Maastricht spitze. Von 325 Überfällen auf offener Straße, die sich 2013 in Limburg ereigneten, fanden 114 in Maastricht statt.

Und nur jede zehnte Tat wurde aufgeklärt – die Quote liegt bei mageren 11,5 Prozent.

Die meisten Überfälle passieren im Stadtzentrum, die Methoden sind so vielfältig wie die Räuber selber. Bestimmte Tätergruppen, die immer wieder zuschlagen, gebe es nach Angaben der Polizei nicht, berichtet das „Limburgs Dagblad“.

Auffällig sei nur: Meist haben die Täter es auf das Smartphone ihres Opfers abgesehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert