Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Leitfaden für rechtssichere Volksfeste

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Das NRW-Umweltministerium hat einen Leitfaden zur umweltgerechten und rechtssicheren Durchführung von Volksfesten veröffentlicht.

Ziel ist es, die Kommunen bei der Lärmvermeidung und bei Fragen zur rechtlichen Absicherung von Volksfesten zu unterstützen, wie das Ministerium am Sonntag in Düsseldorf mitteilte.

Volksfeste und Traditionsveranstaltungen wie Schützenfeste oder Karnevalsveranstaltungen seien aufgrund hoher Besucherzahlen, Musik und Lautsprecherdurchsagen mit Lärm verbunden. Dies führe häufig zu Beschwerden bei Anwohnern, hieß es.

Zugleich bestehe aber ein großes allgemeines Interesse an solchen für die örtliche Gemeinschaft wichtigen Zusammenkünften.

„Wir wollen einen Ausgleich schaffen zwischen dem Ruhebedürfnis der Anwohner und dem allgemeinen Interesse der Bevölkerung an diesen Veranstaltungen”, erklärte Umweltminister Eckhard Uhlenberg (CDU).

In dem Leitfaden werden den Genehmigungsbehörden konkrete Informationen gegeben, wie Veranstaltungen so gestaltet werden können, dass sowohl dem Ruhebedürfnis der Anwohner als auch den Interessen der Veranstalter hinreichend Rechnung getragen werden kann.

So kann durch technische Lärmminderungsmaßnahmen, wie mobile Schallschutzwände, Pegelbegrenzer oder bessere Ausrichtung der Lautsprecher, gewährleistet werden, dass Grenzwerte eingehalten werden.

Auch zeitliche Beschränkungen und Bestimmungen zur Häufigkeit im Jahresverlauf könnten dem Schutzbedürfnis der Nachbarschaft Rechnung tragen.

Der Leitfaden und weitere Informationen sind im Internet zu finden unter http://umwelt.nrw.de
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert