Langsam aber sicher wächst die Brücke im Aachener Kreuz

Von: red
Letzte Aktualisierung:
aachenerkreuz_brueckentraeger
Langsam aber sicher wächst im Aachener Kreuz die neue Brücke heran - im Bild zu sehen die ersten beiden Stahlträger des markanten Bauwerks in den Aachener Stadtfarben Schwarz und Gelb. Insgesamt werden es 18 dieser Träger sein, die die Betonfertigteile aufnehmen, die in Krefled produziert werden. Foto: Straßen.NRW

Aachen. Im Autobahnkreuz Aachen sind die Mittelpfeiler und die nördliche Mauer der neuen Autobahnbrücke fertig gegossen - der Bau der Zentralbrücke liege gut im Zeitplan, und die ersten markanten schwarz-gelben Träger seien auch schon unterwegs, berichtet Straßen-NRW..

Während das Bauunternehmen wegen des Betriebsurlaubes ab dem 28. Juli für zwei Wochen nicht im Kreuz arbeitet, stellt ein Betonfertigteilwerk die Träger der Brücke her. In zwei Feldern wird die Brücke insgesamt 75 Meter überspannen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert