Kleinkind nach Sturz in Lebensgefahr

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Ein Dreijähriger ist in Köln aus dem ersten Stock eines Mehrfamilienhauses gestürzt und schwebt in Lebensgefahr.

Der kleine Junge fiel am Dienstagabend aus viereinhalb Metern Höhe aus dem Fenster, prallte auf eine Betonplatte und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu, wie die Polizei am Mittwoch in Köln mitteilte.

Die bisherigen Ermittlungsergebnisse deuten auf einen Unfall hin. Die Mutter des Jungen putzte zur Unglückszeit die Fenster in der Wohnung. Sie hatte nur kurz den Raum verlassen, um nach einem zweiten Kind zu schauen.

Die Homepage wurde aktualisiert