Whatsapp Freisteller

Kellner ins Koma geprügelt: Altstadt-Schläger verurteilt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Für eine brutale Attacke auf einen Kellner in der Düsseldorfer Altstadt sind zwei Duisburger zu Haftstrafen verurteilt worden.

Das 34-jährige Opfer hatte einen Schädelbruch erlitten, lange im Koma gelegen und ist durch einen Hirnschaden dauerhaft geistig behindert.

Nach einem halben Jahr Prozessdauer sprach das Düsseldorfer Landgericht die beiden einschlägig bekannten Männer am Montag wegen schwerer und gefährlicher Körperverletzung schuldig.

Ein 19-Jähriger muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis, sein 21-jähriger Komplize für zweieinhalb Jahre. Beide hatten die Tat gestanden.

Die Homepage wurde aktualisiert