Kardinal Meisner antwortet Bürgern im Internet

Von: kna
Letzte Aktualisierung:
meisner fragen
Fragen an den Kardinal? unter www.direktzumkardinal.de sollen alle Beiträge online sichtbar bleiben, so dass ein interaktives Kommunikationsforum entsteht. Screenshot: zva

Köln. Der Kölner Kardinal Joachim Meisner will künftig Fragen von Bürgern im Internet beantworten. An diesem Sonntag werde die Seite <a href="http://www.direktzumkardinal.de" target="_top">http://www.direktzumkardinal.de</a> freigeschaltet, teilte das Erzbistum am Donnerstag mit.

Jeder kann dort Fragen stellen oder über die Fragen anderer abstimmen, so dass sich eine Rangfolge von Beiträgen bildet. Die auf diese Weise am besten bewertete Frage werde jeweils alle zwei Wochen von Meisner beantwortet.

Auch persönliche Fragen wie etwa zum Alltag oder zur Biografie des Kardinals seien erlaubt. Alle Beiträge sollen online sichtbar bleiben, so dass ein interaktives Kommunikationsforum entsteht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert