IntegraTour 2011 startet in Aachen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Über 2500 Schüler laufen ab Mittwoch wieder durch das Rheinland, um für die Integration behinderter Menschen zu werben.

Die seit sechs Jahren stattfindende IntegraTour des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) startet den Angaben nach in Aachen und endet am 28. Mai mit dem traditionellen „Tag der Begegnung” in Xanten.

Die Schüler von mehr als 40 teilnehmenden Schulen sind zu Fuß, mit dem Fahrrad, in Rollstühlen oder auf Inline-Skates unterwegs. Sie tragen Banner und Staffelstab unter anderem über Stolberg, Sankt Augustin, Euskirchen, Bonn, Köln, Düsseldorf, Essen und Duisburg bis nach Xanten.

Zur Halbzeit des siebten Staffellaufs feiert der LVR den Angaben zufolge am 5. Mai in Köln das sogenannte Bergfest der IntegraTour mit Mitmachaktionen und einem Theaterstück.

Die IntegraTour wurde 2005 zur Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft ins Leben gerufen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert