Höchststand des Rheinhochwassers in der Nacht erwartet

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Die Hochwasserschutzzentrale der Stadt Köln erwartet in der Nacht zu Dienstag den Höchststand des aktuellen Rhein-Hochwassers.

Eine Sprecherin rechnete mit einem Maximalwert von etwa 7 Metern, danach soll der Wasserstand langsam wieder fallen. Am Montagmittag stand der Kölner Pegel bei 6,75 Metern. Der Normalwasserstand des Rheins bei Köln liegt bei 3,48 Meter.

Der Bonner Pegel zeigte am Montag bei 6,60 Metern bereits eine fallende Tendenz. In Düsseldorf, Ruhrort, Wesel, Rees und Emmerich wurden noch steigende Pegelstände zwischen 6,30 und 7,80 Meter gemessen. In der Zwei-Tages-Prognose wurde allerdings für alle Pegel zwischen Bonn und Emmerich eine fallende Tendenz vorhergesagt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert