Euskirchen - Heimliche Autofahrt endet für 16-Jährige im Vorgarten

Downsizing Matt Damon Kino Freisteller

Heimliche Autofahrt endet für 16-Jährige im Vorgarten

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Euskirchen. Eine nächtliche Spritztour im elterlichen Auto hat für drei 16-Jährige in Euskirchen in einem Vorgarten geendet.

Nach Angaben der Polizei hatte sich einer der Jungen in der Nacht zu Mittwoch heimlich den Autoschlüssel seines Vaters genommen und war zusammen mit zwei Freunden stadtauswärts gefahren. Weit kamen die drei jedoch nicht.

In einer Kurve, rund einen Kilometer vom Elternhaus entfernt, verlor der Junge die Kontrolle über den Wagen und kam von der Straße ab. Dabei beschädigte er zunächst mehrere Leitpfosten und überfuhr dann einen Strommast. Erst als er zwei Vorgärten durchfahren hatte, kam er schließlich zum Stehen.

Die Jugendlichen versuchten, unerkannt zu entkommen. Anwohner, die den Unfall gehört hatten, verständigten jedoch die Polizei. Diese fand die drei Jungen kurze Zeit später. Der junge Fahrer, der die Spritztour zunächst abgestritten hatte, räumte den nächtlichen Ausflug schließlich im Beisein seines Vaters ein.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro. Wer dafür aufkommen müsse, werde die Versicherung nun klären, sagte ein Polizeisprecher.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert