Aachen - Große Zuchtschau im Aachener Dessurstadion

CHIO-Header

Große Zuchtschau im Aachener Dessurstadion

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Zum ersten Mal haben die Kreispferdezuchtvereine Aachen, Düren und Heinsberg sowie die rheinischen Züchter aus Belgien und den Niederlanden eine gemeinsame Zuchtschau veranstaltet, die Euregio-Pferdeschau.

Im Dressurstadion des Aachener Turnierplatzes versammelte sich vergangenes Wochenende einige Züchterprominenz, unter anderem ALRV-Präsident Carl Meulenbergh und Dressurmannschafts-Olympiasiegerin Alexandra Simons-de Ridder.

Als Sieger wurden Fohlen und Stuten unter anderem folgender Züchter gekürt: Wilhelm Benning, Tifenn Schroiff, Ernst-Wilhem Zeiher (alle Aachen), Leo Hermanns (Aldenhoven), Zuchtstätte Heuter (Gangelt), Gestüt Moosbend (Hergenrath), Gestüt Hürtgenwald, Landsitz Auenberg GmbH (Kelmis), Patricia Decker (Simmerath), Uwe Klintworth (Stolberg), Horst Metz (Wegberg).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert