Fünf Millionen Zigaretten beschlagnahmt

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Stein. Niederländische Zollbeamte haben in Stein in der Nähe von Sittard fünf Millionen illegal eingeführte Zigaretten beschlagnahmt.

Die Beamten hatten die Zigaretten am Mittwoch in einem Schuppen entdeckt. Mit dem Verkauf der Zigaretten hätten die Händler den Staat um Steuergelder in Höhe von etwa eine Millionen Euro geprellt.

Die Polizei hat einen 58-jährigen Mann aus Guttecoven und eine 53-jährige Frau aus Stein festgenommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert