Radarfallen Blitzen Freisteller

Frau von Ehemann lebensgefährlich verletzt

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Bergheim. Ein 42-Jähriger hat in Bergheim seine Frau mit einem Messer attackiert und lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei am Ostermontag mitteilte, hatte der Tatverdächtige seine Gattin am Sonntagabend in der Wohnung seines Schwagers angegriffen.

Die Frau kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus und musste dort notoperiert werden. Zudem wurde der Schwager leicht verletzt, als er den Angriff des 42-Jährigen abwehren wollte.

Der Mann wurde festgenommen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen eines versuchten Tötungsdelikts eingeleitet. Der Beschuldigte soll seine Frau schon in der Vergangenheit angegriffen und so schwer verletzt haben, dass sie in ein Krankenhaus musste.

Gegen den Ehemann war deshalb ein zehntägiges Rückkehrverbot ausgesprochen worden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert