Frau in Köln mit mehreren Stichen getötet

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Köln. Eine 27-jährige Frau ist am späten Donnerstagabend in Köln mit mehreren Messerstichen getötet worden.

Nach Angaben einer Polizeisprecherin wurde der 35-jährige Freund des Opfers noch am Tatort festgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge hielt sich die 27-Jährige bei ihrer Schwester im Kölner Stadtteil Ostheim auf. Dort erhielt sie am Abend Besuch von ihrem Freund.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in der Wohnung des Mehrfamilienhauses zu einem heftigen Streit zwischen dem Paar.

Dabei attackierte der 35-Jährige die Frau mit dem Messer. Die Verletzte konnte zwar noch in den Hausflur flüchten, wurde dort aber von ihrem Freund eingeholt. Dort soll ihr der Mann weitere Messerstiche zugefügt haben. Nachbarn, die die lautstarke Auseinandersetzung gehört hatten, alarmierten die Polizei.

Beim Eintreffen des Rettungsdienstes war das Opfer bereits tot. Die Hintergründe des Streites sind bisher noch unbekannt. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert