Würselen/Düsseldorf - Flugzeugabsturz: Ursache erst Ende Oktober klar

Flugzeugabsturz: Ursache erst Ende Oktober klar

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Flugzeugabsturz Merzbrück
Nach dem Absturz am Freitagabend sind ein 54-jähriger Aachener und ein 14-jähriger Junge ins Aachener Klinikum gebracht worden. Foto: Ralf Roeger

Würselen/Düsseldorf. Die Ursache des Flugzeugabsturzes, der sich am Freitagabend auf dem Flugplatz Merzbrück ereignet hatte, ist weiterhin unklar. Das teilte am Montag die Bezirksregierung Düsseldorf auf Anfrage unserer Zeitung mit.

„Da in alle Richtungen untersucht werden muss, werden erste Ergebnisse nicht vor Ende Oktober erwartet“, teilte eine Sprecherin der Bezirksregierung mit, die mit der Flugaufsicht betraut ist. Zum Gesundheitszustand der beiden Insassen, die nach Auskunft der Polizei schwer verletzt wurden, konnte die Behörde keine Angaben machen.

Ein 54-jähriger Aachener und ein 14-jähriger Junge waren nach dem Absturz ins Aachener Klinikum gebracht worden.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert