Köln - Familienstreit endet mit Schießerei

AN App

Familienstreit endet mit Schießerei

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Ein langandauernder Streit zwischen Familien in Köln ist mit einer Schießerei eskaliert. Ein Schütze feuerte in der Nacht zu Dienstag mehrere Schüsse auf eine Wohnung ab, in der sich mehrere Personen aufhielten.

Die Familienmitglieder kamen mit einem Schrecken davon, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag mitteilten.

Wenig später wurde ein 18-Jähriger vor einem Wohnheim in einem anderen Stadtteil beschossen. Er wurde auch nicht getroffen.

Die beiden Fluchtautos der Angreifer wurden anschließend entdeckt. Ein 38-jähriger Verdächtiger wurde festgenommen. Ein Mittäter wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Die Polizei schloss einen fremdenfeindlichen Hintergrund zunächst aus.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert