Fahrerflucht: Rollerfahrer erfasst Radfahrerin

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Eijsden. Die niederländische Polizei ist auf der Suche nach einem Rollerfahrer, der am Sonntagabend eine 62-jährige Fahrradfahrerin angefahren hat.

Gegen 21.30 Uhr radelte die Frau aus Maastricht mit ihrem Mann auf dem Oosterweg in Richtung der Stadt. Dabei wurde sie von einem Rollerfahrer erfasst. Sie stürzte und zog sich dabei unter anderem Verletzungen am Schädel zu.

Ihr Mann stieg vom Fahrrad ab, um sich um das Opfer zu kümmern. Der Rollerfahrer erklärte, er habe versucht, einem Kaninchen auszuweichen. Danach ging er zu zwei anderen Rollerfahrern, die mit ihm unterwegs waren. Die drei Fahrer machten sich dann gleichzeitig aus dem Staub.

Der junge Mann ist etwa 20 Jahre alt, weiß, ungefähr 1,80 Meter hoch und hat kurzes, blondes Haar. Bei dem Unfall hat er sich selbst eine Wunde am Knie zugezogen.

Hinweise können unter 0031/900 8844 oder anonym unter 0031/8007000 abgegeben werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert