Erneut Explosion in Belgien

Von: sga
Letzte Aktualisierung:

Seraing/Lüttich. Nachdem in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Wohnhaus in der Lütticher Gemeinde Saint-Nicolas explodiert und vollständig zerstört worden ist, hat es Montagmittag erneut eine Explosion in einem Haus gegeben - diesmal in Seraing, einer Nachbarstadt Lüttichs.

Nach Informationen der belgischen Internetseite „lavenir.net” ereignete sich die Detonation im Haus eines Waffensammlers.

Der Mann hatte anscheinend den Schlüssel zu einem Munitionsschrank verloren. Bei dem Versuch, diesen mit einer Schleifmaschine aufzubrechen, entzündete sich das darin aufbewahrte Pulver und löste die Explosion aus.

Der Mann wurde schwer verletzt aus den Trümmern geborgen und in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert