Erdgas strömt in Hauskeller: Sechs Häuser geräumt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Nachdem Gas in einen Keller geströmt ist, sind am Samstag in Düsseldorf sechs Mehrfamilienhäuser geräumt worden. Das Erdgas war am Mittag aus einer Leitung unter einer Garagenzufahrt ausgetreten.

In dem Keller eines nahe gelegenen Hauses hatte es darauf stark nach Gas gerochen. „Das Gas hatte sich unter der Erde verteilt und war so in das Haus hineingeströmt”, sagte ein Feuerwehrsprecher. Weil die Konzentration dort so hoch war, dass sich das Gas hätte entzünden können, mussten 40 Menschen ihre Wohnungen verlassen.

„Die Bewohner kamen bei Nachbarn unter”, so der Sprecher. Mitarbeiter der Stadtwerke machten das Leck mit Probebohrungen ausfindig und klemmten die Leitung ab. Am frühen Abend konnten die Bewohner zurück in die Häuser. Verletzt wurde niemand.

Die Homepage wurde aktualisiert